SemenaOpt.com

Name in latein : A . Meleagris und A . Placomyces
Essbare : giftig
Geschmack : in seiner rohen Form - schmeckt ausdruckslos
Wachsen : in der Gesamtstruktur und außen
Geruch : in seiner rohen Form - den Geruch von Karbolsäure
Name in latein : Schiefknolliger Anis-Champignon
Distribution : in Nadelwäldern
Geruch : frisch Pilz hat eine Mandel oder Anis
Name in latein : Stadt-Champignon (Quel . ) Sacc
Essbare : essbar
Distribution : in der Ukraine gefunden in den Ständen
Geschmack : in seiner rohen Form - einen angenehmen Geschmack
Wachsen : in den Städten auf den Bürgersteigen, in den Steppen, am Rande (auf festem Boden)
Geruch : in seiner rohen Form - nice Geruch
Name in latein : Agaricus essettei Bon Syn . : Schiefknolliger Anis-Champignon
Es ist möglich, die zeichen und insignien zu verwechseln : blass Pilz, von dem eine starke Anis Geruch, mangelhafte Volvo (base Knötchen, aber Volvo nicht)
Essbare : Speisepilz
Wachsen : auf dem Boden, vor allem in Nadel- und gemischten, seltener in Laubwäldern, sondern vor allem Fichte
Geruch : mit einer spürbaren Geruch von Anis
Name in latein : Agaricus sylvaticus schff Ex secr Syn ... : Psalliota sylvatica
Essbare : essbar
Distribution : reichlich in der gesamten gemäßigten Zone der nördlichen Hemisphäre ,
Geschmack : in der rohen Form -ausdruckslos
Wachsen : die nur in den Nadelwäldern, vor allem in Fichtenwäldern auf stickstoffreichen Böden
Geruch : in seiner rohen Form - einfach schön
Name in latein : Agaricus arvensis schff . Ex fr .
Es ist möglich, die zeichen und insignien zu verwechseln : giftigen Fliegenpilz blass und weiß Fliegenpilz
Essbare : essbar
Distribution : rund um die moderate Zone der nördlichen Hemisphäre
Geschmack : inrohen Form - schmeckt gut
Wachsen : bald nach der Regenzeit, vor allem in Weiden, Wiesen und Gärten Im Wald ist dieser Pilz selten ,
Geruch : in seiner rohen Form -. hat einen angenehmen Geruch
Name in latein : Agaricus augustus
Essbare : essbar
Geschmack : in der rohen Form - ausdruckslos
Wachsen : in Nadelwäldern, vor allem in derFichte, auf stickstoffreichen Böden
Geruch : in roher Form - Anis
Name in latein : Agaricus campestris (L) FR Syn: Psalliota campestris .
Es ist möglich, die zeichen und insignien zu verwechseln : irrtümlich gesammelten Pilz xanthodcrmus giftig und tödlich giftig amanita - weiß und stinkendTod Tasse
Essbare : essbar
Distribution : überall in der Ukraine in den Wiesen, Feldern, Jungfrau Steppe Gruppen
Geschmack : in seiner rohen Form - Wischiwaschi
Wachsen : reichlich wachsen nach RegenWeiden, Wiesen, Gärten und Feldern
Name in latein : Agaricus haemorrhoidarius
Essbare : Speisepilz
Geschmack : hat einen milden Geschmack
Wachsen : in Laubwäldern relativ selten, Boden unter Wurf
Geruch : mit leichten Pilz oder säuerlichen Geruch
Name in latein : Agaricus bisporus
Populär : aus Gründen des guten Geschmacks wurde reines Weiß Vielzahl beiden Pilzsporen gezüchtete
Essbare : essbar
Distribution : künstlich in vielen Ländern gewachsen, mit Ernteabfällen, vor allem fermentierter Pferdemist und Geflügelmist
Geschmack : in seiner rohen Form -. der Geschmack ist nicht ausdrucks
Wachsen : auf stark gedüngten Böden oder direkt an Pferdemist in den Gärten und an Straßenrändern Feldwege
Geruch : in seiner rohen Form - es riecht frischBaum
Name in latein : A . Macrosporus
Es ist möglich, die zeichen und insignien zu verwechseln : mit einer giftigen Karbol-Champignon, die am selben Ort und zur selben Zeit wächst ,
Essbare : essbar
Distribution : in der Ukraine, Lettland, Deutschland, Litauen, der Tschechischen Republik, Rumänien, Ungarn, Frankreich, Portugal, Polen , in Dänemark und in anderen Regionen der Erde ,
Geschmack : als ein fertiges Produkt - sehr lecker ,
Wachsen : in den Wiesen und Waldrändern
Name in latein : . Agaricus xanthodcrmus Gen
Essbare : giftig
Distribution : in der Ukraine
Wachsen : in Gärten, Parks, Wiesen, Wälder, Waldränder ,
Geruch : in roher Form - hat einen Geruch von Karbolsäure ,
Name in latein : Agaricus placomyces Peck
Essbare : giftig
Distribution : im Wald, auf der Krim
Wachsen : in Laub- und Mischwäldern in den feuchten Plätzen und Gruppen ,
Geruch : in seiner rohen Form - der Geruch von Karbolsäure
Name in latein : Schaf-Porling
Essbare : Speisepilz
Distribution : in der nördlichengemäßigten Zone: in Europa, Asien, Nordamerika markiert ist, wird auch in Australien In Russland:.. europäischen Teil, Sibirien und im Fernen Osten
Geschmack : mit einem angenehmen Geschmack
Wachsen : in Nadelwälder bevorzugen sauren Boden und Lebensraum in den Ausläufern gefunden werden kannnur unter den Fichten
Geruch : mit ausdruckslosen Geruch
Name in latein : Marasmius prasiosmus
Essbare : Speisepilz
Distribution : in Polesie
Wachsen : in Eichen- und Mischwäldern, auf gefallenen Eichenlaub
Geruch : mit einem starken Geruch von Knoblauch
Name in latein : Langstieliger Knoblauchschwindling
Distribution : in den Karpaten und Krim ,
Wachsen : in Laub vor allem Buche, gelegentlich Nadelwälder, schriftlich, morsches Holz, Boden ,
Geruch : mit einem starken Geruch von Knoblauch
Name in latein : Marasmius scorodonius
Populär : Verwendung als Gewürz für einige Gerichte . Revealed onkostatischen Substanz
Essbare : guter Speisepilz
Distribution : in Polesie und Waldsteppe verwendet, verbreitet sich der Pilz fast überall auf der Welt ,
Geschmack : eine nette Knoblauchgeschmack
Wachsen : in Wäldern, vor allem Nadelbäume auf sandigen Böden, auf abgefallenen Tannennadeln, Zweige und andere Pflanzenreste
Geruch : mit einem starken Geruch von Knoblauch
Name in latein : Amanita caesarea
Es ist möglich, die zeichen und insignien zu verwechseln : Fliegenpilz (Amanita muscaria), giftig
Essbare : guter Speisepilz
Distribution : selten in Transkarpatien
Wachsen : gefunden
Name in latein : Amanita Porphyrie
Essbare : ein giftiger Pilz
Distribution : in Polesie und Karpaten ,
Wachsen : in Nadelwäldern, unter Moose ,
Geruch : mit dem Geruch von Rettich
Name in latein : Amanita citrina \ Amanita Mappa
Es ist möglich, die zeichen und insignien zu verwechseln : in der Erscheinung wie ein blasser toadstool, sollte daran erinnert werden, dass der Fliegenpilz Amanita citrina ist zitronengelb oder gelb-grünen Hut, fusselfreien
Essbare : ungenießbare Pilze, einige Autoren betrachten giftig
Distribution : in der Ukraine, in Europa, aberAuch in Nordamerika, Nord- und Süd-Afrika und in Asien ,
Wachsen : in Laub-, Nadel- und Mischwäldern
Geruch : mit dem Geruch von Rettich fand

Numerische Filter

1
Durchmesser
40
Zentimeter
1
Höhe
40
Zentimeter
Geschmack

akut
bitter
die leck
geschmacklos
hard
herb
knoblauch
komfort
leicht bitteren
milder geschmack
moderat
nussig
pilz
rettich
rettich
sauer
scharf
schlecht
süß
süß
ungesäuertes
wischiwaschi
ätzend